Sprache
  • Experte in Luftreinigung
  • Kundenspezifische Lösungen weltweit
  • Über 45 Jahre Erfahrung
  • Experte in Luftreinigung
  • Kundenspezifische Lösungen weltweit
  • Über 45 Jahre Erfahrung

HF-Serie Industrieluftreiniger

Krankmachende Verunreinigungen der Luft sind in Industriehallen praktisch unvermeidbar. Feine und grobe Staubpartikel, Rauch, Ölnebel, Gerüche, Gase und Gummiabrieb geraten in die Luft. Ohne Entstaubungsanlagen setzen sich die Partikel auf dem Boden oder an Maschinen ab und haben schwerwiegende Gesundheitsprobleme der Mitarbeiter zur Folge.

Merkmale und Vorteile des Produkts

Was können Sie von der HF-Serie erwarten?

  • Filtert bis zu 90% der Verschmutzung
  • Geeignet für industrielle Umgebungen
  • Maßgeschneiderte Lösungen für unterschiedliche Verschmutzungsquellen

 

Minimierung von Luftverunreinigungen

Minimierung industrieller Verunreinigungen

Der HF-Luftreiniger ist ein robustes Luftreinigungssystem, das um einen Hauptfilter mit integriertem Ventilator herum aufgebaut ist. Dieser industrielle Staubabscheider entfernt Luftverunreinigungen, die typisch für große Industriehallen sind. Die Luft wird gefiltert und sauber zurück in die Halle geblasen. Rauch aus der Verarbeitung, fettiger (Öl-)Nebel, Gase, unangenehme Gerüche und Feinstaub sind bekannte Phänomene in vielen Industriegebäuden. Mit der HF-Serie verfügt Euromate über ein sehr effektives und effizientes System zur Filterung dieser Partikel.

Merkmale

Merkmale der Luftreiniger der HF-Serie

  • Individuelle Anpassung durch Auswahl aus verschiedenen Filtern
  • Filterung der Luft in Industriegebäuden bis zu den kleinsten Partikeln (bis zu 0,01 Mikron)
  • Langlebig; die Filter sind leicht zu reinigen und wiederverwendbar, so dass kein Filter weggeworfen werden muss
  • Verschiedene Modelle verfügbar
  • Keine Rohrleitungen erforderlich
  • Energieeinsparung durch optimalen Luftstrom
Energieeffizienz

Mit Luftreinigern von Euromate lassen sich Energiekosten sparen

Die Luft in Industriegebäuden ist verschiedenen Verschmutzungsquellen ausgesetzt. Schäden an Produkten, Verschmutzung von Oberflächen, Gesundheitsprobleme beim Personal und Maschinenausfälle sind die Folgen.   Um (wirtschaftliche) Verluste zu vermeiden, sollte die Situation wirksam und dauerhaft verbessert werden. Luftreinigung ist die Antwort! Einer der vielen Vorteile ist, dass die Energie, die zum Kühlen oder Heizen der Raumluft verwendet wird, nicht verloren geht. Tatsächlich werden die Ausgaben sogar verringert.  Industriegebäude haben eine große Grundfläche. Für Lagerregale wird Höhe benötigt. Dies führt zu großen Luftmengen, die gefiltert werden müssen. Euromate liefert robuste Luftreiniger, die eine große Menge Luft umwälzen und filtern können.

HFE

Geeignet für die Filterung von Nebel, Ölnebel und Feinstaub mit elektrostatischem Filter

Der HFE ist ein industrieller Luftreiniger mit elektrostatischem Filter und integriertem Ventilator. Der HFE kann zum Filtern von Dunst und Ölnebel aus ölbehandeltem Stahl verwendet werden. Dank der integrierten Ölauffangvorrichtung kann das Öl leicht abgelassen werden. Darüber hinaus eignet sich der HFE zum Filtern von Schwebstoffen, die in Lagerhallen häufig vorkommen, wie z.B. Feinstaub von Papier, Karton und organischen Partikeln.

Merkmale des HFE-Luftreinigers

  • Maßgeschneidert durch eine Auswahl an Vor- und Endfiltern
  • Maßgeschneidert durch die Kombination der verschiedenen Filteranwendungen.
  • Reduziert die Luftverunreinigung auf das gewünschte Zielniveau für gute Qualität und Gesundheit.
  • Filtert die Luft in Industriegebäuden bis auf die kleinsten Partikel (bis zu 0,01 Mikron).
  • Langlebig; elektrostatische Filter sind leicht zu reinigen und wiederverwendbar.

Die verschmutzte Luft wird in die Absauganlage gesogen und durchläuft einen Hochspannungs-Ionisationsabschnitt, er mit etwa 10.000 Volt arbeitet. Hier werden die Staubpartikel mit Elektronen aufgeladen und landen danach in einem Sammelabschnitt. Dort ziehen geerdete Platten die elektrisch geladenen Teilchen (bis zu 0,01 Mikrometer) an, die so aus dem Luftstrom entfernt werden. Die Luft wird von Radialventilatoren durch die Entstaubungsanlage gezogen. Am Ende der Absauganlage tritt die gereinigte Luft durch das verstellbare Ausblasgitter wieder aus. Um eine bestmögliche Ausströmung zu garantieren, können die Diffusoren unabhängig voneinander ausgerichtet werden. So werden unterschiedliche Luftzirkulationsmuster ermöglicht. Die warme Luft gelangt so von der Decke zum Boden des Raumes. Die Absauganlage ist mit der ErP-Richtlinie 2015 konform

HFM

Geeignet für die Filterung von Dunst und Feinstaub, mit Taschenfilter.

Der HFM ist ein industrieller Luftreiniger mit einem (Einweg-)Taschenfilter. Der HFM eignet sich hervorragend zum Filtern von Dunst und Schwebstaub (Feinstaub).

Merkmale des HFM-Luftreinigers

  • Enthält einen (optionalen) Vorfilter und einen Taschenfilter; je nach Grad der Luftverunreinigung kann aus einer Vielzahl von Filterklassen gewählt werden.
  • Eine Kombination aus HFM und HFE wirkt noch stärker und ist auch für Standorte mit leichtem Schweißrauch geeignet.

Die verschmutzte Luft wird durch das integrierte Sauggebläse in den Taschenfilter gesaugt. Der optionale Vorfilter fängt die gröberen (Staub-)Partikel ab. Je nach Filterfeinheit des gewählten Taschenfilters wird die Luft weiter gefiltert (Filterklasse F5 für Grobstaub bis Filterklasse F9 für Feinstaub). Die gereinigte Luft wird in den Raum abgeleitet. Der Verschmutzungsgrad bestimmt, wann der Taschenfilter gewechselt werden muss.

 

HFC

Geeignet für die Filterung von Gasen und Gerüchen

Der HFC ist ein industrieller Luftreiniger, der Gerüche und Gase hauptsächlich durch Aktivkohlefilterzylinder mit Bajonettverschluss filtert. Ideal für Industriegebäude der verarbeitenden Industrie.

Merkmale des HFC-Luftreinigers

  • Erhältlich in vier Modellen durch Kombination von Luftstromrichtung (links-rechts, rechts-links) und Zylindern (8 oder 16 Zylinder)
  • Enthält Aktivkohle zur Filterung von schädlichen Gasen und schlechten Gerüchen.

Die verschmutzte Luft wird in den HFC gesaugt und in den Filterzylindern mit Aktivkohle aufgefangen. Auf diese Weise werden schädliche Gase und unangenehme Gerüche entfernt. Diese Zylinder können leicht ausgetauscht werden, wenn sie gesättigt sind.

Referenzen von HF-Kunden

Produktbroschüre der HFE-Serie zum Download

Staub ist in Betrieben der Fertigung und Bearbeitung unvermeidbar. Überall dort, wo mit Holz, Metall, Textilien und auch Lebensmitteln gearbeitet wird, geraten kleinste Partikel in die Luft. Ohne Entstaubungsanlagen setzen sie sich auf dem Boden oder an Maschinen ab und haben schwerwiegende Gesundheitsprobleme der Mitarbeiter zur Folge. Lesen Sie mehr in der Broschüre.

 

Laden Sie die Broschüre herunter

Wünschen Sie mehr Information?

Hiermit stimme ich der Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten zur Kontaktaufnahme zu. Weitere Informationen in unserer Datenschutzerklärung.*
This field is for validation purposes and should be left unchanged.

Senol Göktas
Nehmen Sie Kontakt auf mit Senol Göktas, Vertriebsleiter Deutschland

Alle Produkte