Sprache
  • Experte in Luftreinigung
  • Kundenspezifische Lösungen weltweit
  • Über 45 Jahre Erfahrung
  • Experte in Luftreinigung
  • Kundenspezifische Lösungen weltweit
  • Über 45 Jahre Erfahrung
"Was seit Inbetriebnahme der Luftreiniger ganz besonders auffällt, ist die deutliche Reduzierung der Geruchsbelastungsspitzen, und dass die Luftqualität wieder sehr schnell den normalen Wert erreicht.“
J. van ’t Walderveen, Betriebsleiter
Diapriva, Dialysezentrum

Diapriva - Pflegequalität für Dialyse-Patienten

Das in Amsterdam Buitenveldert gelegene Dialysezentrum Diapriva nahm im Juni 2008 seinen auf Nierendialysen spezialisierten Therapiebetrieb im vollständig renovierten Betriebsgebäude auf.

 

Die Dialysevorgänge in der Diapriva in Amsterdam finden in einer häuslichen, angenehmen Atmosphäre statt. Der Dialysesaal für die ambulanten Tagesbehandlungen ist mit 20 Dialysestühlen ausgestattet, die über fünf Stationen verteilt sind. Diese Anordnung stellt eine weitestgehende Privatsphäre sicher. Einen großen Eindruck machen die Einrichtungen für eine über Nacht ausgeführte Dialyse, da hier jeder Patient über ein eigenes Zimmer mit Bad verfügt

Die Herausforderung

"Diapriva legt vom Komfortgedanken her einenhohen Wert auf eine gute im Dialysesaal vorhandene Luftqualität und hat hierfür auch eine gute Lösung gefunden."

Diapriva legt während der anspruchsvollen Dialysebehandlung seiner Patienten viel Wert auf Komfort. So ist beispielsweise der Behandlungsraum mit extra dick gepolsterten Dialysestühlen sowie mit allerlei modernen Kommunikations- und Entertainmentgeräten ausgestattet. Das Dialysezentrum für die ambulante Nierendialyse ist von morgens 9.30 Uhr bis abends um 21.30 Uhr zugänglich. Eine Dialysebehandlung dauert durchschnittlich vier Stunden. Der Patient ist während dieser Zeit an ein Dialysegerät angeschlossen. Eine zeitweise Unterbrechung dieser Verbindung ist nicht möglich. Die Patienten sind während der Behandlung in ihrer Mobilität eingeschränkt und können somit auch nicht auf die Toilette. Besteht jedoch trotzdem ein dringendes Bedürfnis, z. B. bei Menschen mit Enterostoma, dann muss dies auf eine kontrollierte Weise auf der Dialysestation geschehen. Diapriva legt vom Komfortgedanken her einen hohen Wert auf eine gute Luftqualität in den Dialyseräumen und hat hierfür auch eine gute Lösung gefunden.

VisionAir
Lösung

"Was seit Inbetriebnahme der Luftreiniger ganz besonders auffällt, ist die deutliche Reduzierung der Geruchsbelastungsspitzen und dass die Luftqualität wieder sehr schnell den normalen Wert erreicht."

Der lokale Euromate-Berater hat zusammen mit dem Diapriva-Betriebsmanager Jos van ’t Walderveen eine Bestandsaufnahme der Situation ausgeführt. Der Dialysesaal war schon mit einer umfassenden Luftbehandlungsanlage ausgestattet. Eine Erhöhung des Luftzufuhr- und Abführvolumens kann jedoch zu einem Anstieg von zu viel Zugluft führen. Deswegen war eine Montage von Luftreinigern in den abgehängten Decken der genau richtige Ansatz, was eine Filterung und Rezirkulation der Innenluft mit niedrigen Luftgeschwindigkeiten ermöglichte. Über den ganzen Saal verteilt wurde pro Dialysestation jeweils ein Luftreiniger des Typs VisionAir 1 mit einem Carbon-Max-Filter mit 4 kg Aktivkohle montiert. Diese Filter, die ein breites Spektrum an gasförmigen Partikeln filtern (absorbieren), werden im Rahmen eines Servicevertrags halbjährlich ausgetauscht.

 

Jos van ‘t Walderveen: “Die Ausführung dieses Projekts verlief hervorragend. Die Planung war tadellos, und es wurden alle Absprachen eingehalten. Der ganze Ablauf war völlig problemlos. Was seit Inbetriebnahme der Luftreiniger ganz besonders auffällt, ist die deutliche Reduzierung der Geruchsbelastungsspitzen und dass die Luftqualität wieder sehr schnell den normalen Wert erreicht.”

VisionAir

Gewinnbringend

  • Schnelle Beseitigung unangenehmer Gerüche
  • Energieeinsparung durch Umluftprinzip
Produkt

VisionAir BlueLine - Deckenmontage

VisionAir-Luftreiniger können je nach spezifischer Anwendung mit unterschiedlichen Hauptfiltern ausgestattet werden. Beim Carbon-Max handelt es sich um einen dieser Hauptfilter, der die Innenluft speziell von unangenehmen Gerüchen und organischen Stoffen befreit. Dieses Filtersystem umfasst mehr als vier kg Aktivkohle und wurde speziell für eine maximale Absorption von Gasen und Gerüchen entwickelt. Die  V-förmige Filterkonstruktion sorgt für einen Betrieb mit hohem Wirkungsgrad. Sie bewirkt einerseits einen längeren Verbleib der Luft im Filter, wodurch diese umfassender gereinigt wird. Andererseits trägt die große Filterfläche dazu bei, dass eine größere Luftmenge verarbeitet werden kann. Somit ideal für eine Beseitigung von penetranten Gerüchen geeignet.

  • Effektive Filterung und Reinigung
  • Große Reichweite
  • Kann überall angebracht oder aufgestellt werden (Wand, Decke, Boden)
  • Geräuscharm
  • Benutzerfreundlich, einfache Bedienung
  • Zeitloses Design
  • Energiesparend
Weiterlesen

Nehmen Sie Kontakt auf.

Hiermit stimme ich der Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten zur Kontaktaufnahme zu. Weitere Informationen in unserer Datenschutzerklärung.*
This field is for validation purposes and should be left unchanged.

Senol Göktas
Weitere Informationen zu unseren Lösungen für medizinische Einrichtungen?